Der ERSTE Schritt
den Schmerz zu verwandeln

ist die liebevolle

Erinnerung -

weil

LIEBE & ERINNERUNG

dauern EWIG.

HOFFNUNG ist wie der
nächtliche Himmel :
Es gibt keinen Platz,
der SO dunkel ist,
dass das Auge nicht doch
einen STERN entdeckt.

Könntest Du mein LEBEN leben -
und Du würdest Dir selbst
BEGEGNEN,

dann wüsstest Du was

LIEBE

zum Tier bedeutet.

Diese HP

ist

ONLINE

seit dem :

30. August 2013

 

Hier ein Einblick bei uns in den Anbau 

 

 

 

Gesamtüberblick :

 

 

Hier das 2 x 0.80 Meter Gehege von Anton & seinen Mädels :

 

 

Das grosse Harem von 6 Tieren lebt auf 3 x 0.80 Meter in diesem Gehege :

 

 

... hier mal ums Eck geschaut :

 

 

Und hier in diesem kleinen Gehege wohnt unser Redneck mit LaLuna,

wie schon erwähnt (zu lesen auf Rednecks & LaLunas Seite)

hat Redneck eine OD in den Oberschenkeln entwickelt und darf nicht mehr

zu viel laufen ...  also bitte NIEMALS ein gesundes Meerschweinchen

SO KLEIN halten, das Teil hier ist tatsächlich nur für unseren

gehbehinderten Zwerg gebaut worden und LaLuna kommt aus 

einer Zucht und kannte es eher noch kleiner.

Die Erkrankung von Redneck zwingt uns leider zu dieser Haltung von

2 Tieren ... weil 1 Meerschweinchen alleine ist ein NO GO !!!

 

 

NACHTRAG :

 

14.11.2018

Dieses Gehege geht GAR NICHT, ich habe das jetzt mal eine ganze

Zeit lang beobachtet und bin zu dem Entschluss gekommen,

dass auch ein OD erkranktes Tier nicht SO beengt sitzen darf

und schon mal gar nicht ein gesundes wie unsere LaLuna, wenn sie

ihre 5 Minuten hat, liegt in diesem Miniteil kein Einstreu mehr da wo es

sein soll, sie flitzt durch die Häuschen, springt obendrauf, wieder runter und alles erneut von Vorne .... kann ich mir nicht weiterhin anschauen,

aus diesem Grund und noch einigen mehr, werden wir das Gehege 

vergrössern, etwas Platz haben wir diesbezüglich noch, um genau zu sein :
0.94 Meter und diese werden jetzt ausgenutzt und bebaut,

so das am Ende eine Gehegegrösse von abgerundet

2.00 x 0.75 Meter vorhanden ist.

Und dann bekommt LaLuna noch eine kleine Freundin,

weil auch das ist Scheisse wie ich beobachten musste, unser Redneck

kommt seinen Pflichten als Kastrat noch sehr gut nach und das ist

auf Dauer für LaLuna echt "zu viel", muss nicht sein und wie wir

ja von uns kennen, lässt es sich mit Mädels nun auch viel

besser quatschen als mit den Jungs. *liebschmunzel*

Wenn alles gut geht und der liebe Gott will,

wird in ca. 2 - 3 Wochen die kleine URSULA bei uns einziehen

und für LaLuna eine hoffentlich gute "Gesprächspartnerin" werden.

Mehr zu der Kleinen zu lesen auf der Seite : "Redneck & LaLuna".

 

Fazit :
2 Tiere sind keine Tiere und ein Gehege unter 2 Meter
einfach nur UNTAUGLICH für die Haltung von Meerschweinchen,

auch nicht wenn sie gehbehindert sind und schon mal gar nicht

für ein gesundes kleines Schweinchen, weil jedes Tier MUSS sich

auch  mal austoben dürfen !!!

 

 

Unser Bauvorhaben startet nächste Woche

und sobald alles fertig ist, werde ich wie immer

Bilder hier hochladen.

 

 

Das kleine Gehege hat eine Grösse von 1.10 x 0.75 Meter :

 

 

Einmal im "Rundumblick" der Boden ( 3 x 3 Meter ) -

 Eingangsbereich ... mit Sicherheitstürchen,

damit die Stinker nicht abhauen :

 

 

... weiter zur Ecke ...

 

 

... bis zur Nächsten ... und hier führt dann

hinten der Ein /Ausgang zum Stallhaus.

 

 

WÄRME & WOHLBEFINDEN

IM WINTER :

 

"Der Dunkelstrahler" 

 

... über jedem Gehege hängt hier ein Dunkelstrahler in

einem Schutzkorb von Kerbl, extra für Tierstallungen.

Ein Dunkelstrahler ist dem Rotlicht ähnlich, strahlt jedoch kein

sichtbares Licht aus und kann so den Augen NICHT gefährlich werden

und stört die Tiere nicht bei ihrem

natürlichen Tages / und Nachtrhythmus.

 

Bitte denkt aber daran, dass ihr solche Lampen immer so anbringt,

dass die Tiere selber entscheiden können ob sie in der Wärme,

oder doch lieber woanders sitzen möchten und ganz wichtig, 

IMMER 50 - 60 cm Abstand zum Boden halten !!!

 

Ein Dunkelstrahler hat fast die gleichen positiven Eigenschaften wie

eine Rotlichtlampe, dringt nur nicht ganz so tief ins Gewebe ein,

ca 2mm, da es nicht wie das

Rotlicht kurzwellige Infrarotstrahlung enthält -

manche Menschen finden

das angenehmer, ist aber wohl reine Empfindungssache.

 

Unsere Dunkelstrahler sind Lampen von Elstein mit 100 Watt,

die auch sehr heiss werden und aus diesem Grund unbedingt

in eine Keramikfassung geschraubt werden müssen.

UND ich wiederhole mich hier nochmals sehr gerne,

 

GANZ WICHTIG :

 

"Bitte IMMER auf den SICHERHEITSABSTAND achten,

mindestens 50 - 60 cm vom Boden der Tiere ENTFERNT

und so anbringen, dass jedes Tier selber entscheiden kann

ob es sich unter der Wärmequelle aufhält, oder doch lieber woanders sitzt"

 

 

Die 3 Dunkelstrahler halten den gesamten Anbau

im Winter auf 10 Grad plus - so das keine 

Temperaturschwankungen zwischen Stallhaus

und Anbau stattfinden, dass wäre nicht von Vorteil wenn die

Tiere in einer Stallung 10 Grad haben und in der 

Nächsten nur 2 Grad, tut den Atemwegen 

überhaupt nicht gut und eine Erkältung ist

vorprogrammiert, also bitte immer darauf achten

dass es keine zu grossen Temperaturunterschiede gibt !

 

 

Das ist der Kerbl Schutzkorb :

 

 

... und so schauen die Elstein Lampen aus :

 

 

Im Stallhaus haben wir eine Heizung,

zu lesen im Menue unter :

"Das Stallhaus".