Der ERSTE Schritt
den Schmerz zu verwandeln

ist die liebevolle

Erinnerung -

weil

LIEBE & ERINNERUNG

dauern EWIG.

HOFFNUNG ist wie der
nächtliche Himmel :
Es gibt keinen Platz,
der SO dunkel ist,
dass das Auge nicht doch
einen STERN entdeckt.

Könntest Du mein LEBEN leben -
und Du würdest Dir selbst
BEGEGNEN,

dann wüsstest Du was

LIEBE

zum Tier bedeutet.

Diese HP

ist

ONLINE

seit dem :

30. August 2013

 

 Unser Futterlager 

... und was man sonst noch so an Kleinkram

für die Schweinchen zu verstauen hat :

 

 

Einstreu & Heu steht nach wie vor bei uns im Schuppen,

dafür ist das hier kein Platz mehr.

 

 

Da ich schon des öfteren gefragt wurde, möchte ich hier gerne mal kurz

aufschreiben was meine Meerschweinchen täglich bei uns bekommen.

 

______________________________ 

 

 

UNSERE FÜTTERUNG 

 

... ganz wichtig und für uns das A & O bei der

Meerschweinchenfütterung ist und bleibt

GUTES HEU

was hier 2x täglich am Morgen

und am Abend neu aufgefüllt wird.

 

Unser Heu beziehen wir vom 
Hofmann Hof im Allgäu.

 

______________________________

 

TROCKENFUTTER -

 in einem guten Gemisch :

( jeden Morgen wird neu aufgefüllt )

 

Deukanin Fit Kräuter Petersilie 

Nösenberger Strukturmüsli 

Sellerie, Petersilie, Kerbel & Dillstiele

Erbsenflocken

geschälte Sonnenblumenkerne

(Speisequalität = frisch)

Grünhafer

(in den Wintermonaten)

 

JA liebe Trockenfuttergegner -

meine Tiere bekommen seit

geraumer Zeit auch Trockenfutter.

______________________________

 

FRISCHFUTTER -

1x täglich am Abend :

 

Gurke

Paprika

Zucchini 

Fenchel und Möhre,

 

in einem ´Schnippelgemisch` , so das jedes Tier etwa

1 Handvoll für sich hat - mehr als Lecker als um satt zu werden.

Wir füttern unsere Tiere mit diesem

"Ad libitum" krank / zu Tode, so viel gespritztes Zeugs kann

der kleine Organismus gar nicht abbauen in den Massen wie viele

ihren Schweinchen füttern.

Ich war auch so ... nur man lernt dazu und gesichert nie aus.

 

In den Wintermonaten, wenn es in den Gärten

kahl wird bekommen meine Schweinchen

tägl. bei der Fütterung noch 1 Kopf Endiviensalat.

 

______________________________

 

AUS DER NATUR -

in unseren Gärten im Sommer, ganz sicher ungespritzt :

 

Topinambur

Echinacea Sonnenhüte

Spitz / und Breitwegerich

Löwenzahn

Birke

Bambus (auch im Winter)

Wildgräser etc.

 

 

.... und nicht zu vergessen, täglich 2x FRISCHES WASSER auffüllen.