Der ERSTE Schritt
den Schmerz zu verwandeln

ist die liebevolle

Erinnerung -

weil

LIEBE & ERINNERUNG

dauern EWIG.

HOFFNUNG ist wie der
nächtliche Himmel :
Es gibt keinen Platz,
der SO dunkel ist,
dass das Auge nicht doch
einen STERN entdeckt.

Könntest Du mein LEBEN leben -
und Du würdest Dir selbst
BEGEGNEN,

dann wüsstest Du was

LIEBE

zum Tier bedeutet.

Diese HP

ist

ONLINE

seit dem :

30. August 2013

 

Zeit für Veränderungen

 

 

 

... alle Seiten der Haltung der Meerschweinchen sind

bearbeitet, entfernt oder neu hinzugekommen.

 

20. Oktober 2018

 

 

 DIE STALLUNGEN SIND KOMPLETT UMGEBAUT.

 

 

 

Die kleine Mischgruppe ist aufgelöst, unser Redneck hat

leider eine Osteodystrophie, kurz OD in den Oberschenkeln entwickelt

und kam in der kleinen Mischgruppe überhaupt nicht mehr klar,

mir ist das schon vor Wochen aufgefallen das was nicht stimmt

und nun hat es sich TA mässig bestätigt, also war Handeln angesagt,

damit der kleine Mann sich wieder wohlfühlt und Freude am Leben hat.

Er hat ein kleines Gehege bekommen wo er 

nicht viel laufen muss / kann und seine Oberschenkel schont, 

da Meerschweinchen auf keinen Fall alleine Leben sollten bekam

er ein kleines Mädchen dazu, unsere LaLuna, falls sich jemand fragt

warum ich kein vorhandenes Mädchen zu ihm gesetzt habe,

dass kann ich dem Tier nicht antun, unsere Mädels

kennen alle verdammt viel Platz und Redneck darf nur noch

so wenig wie möglich laufen, so das sein Gehege eine Grösse

von 1.10 x 0.75 Metern hat, dass geht mit unseren Mädels nicht,

aus dem Grund sitzt er nun mit einem 4 Monate junges Mädchen zusammen,

die von Geburt an nicht über mega viel Platz verfügte und sie

nicht von einem riesen Gehege in so ein kleines Teil muss.

Das heisst nicht das man Meerschweinchen so beengt halten darf / soll,

nur uns bleibt keine andere Wahl.

 

 

 

Desweiteren haben wir eine neue Gruppe aufgenommen, 

die SPW Group, alles zu finden in der Menueleiste.

 

 

 

Der Anbau wird für die grosse Gruppe nur noch bodentechnisch 

zur Verfügung stehen, es sind so viele meiner Schuffels verstorben, 

dass der Platz in diesen Ausmassen nicht mehr benötigt wird.
So ist es nun, dass die kleine Mischgruppe aufgelöst wurde,

sprich Redneck ist raus und Jazar führt die 5 Mädchen alleine

weiter, was er mehr als gut macht ....... die 6 Tiere sind nun

im Anbau in ein Gehege gezogen, so das die "Kleine Stallung" in Zukunft

nur noch als Lager für Futter & Einstreu dient.

 

 

 

EINE GROSSE MISCHGRUPPE WIRD ES BEI UNS NIE WIEDER GEBEN,

 ich plane für die Zukunft mehrere kleine Harems,

wo es nicht (wie ihr seht bin ich ja schon dabei)

zu heftigen Stressausbrüchen kommt wenn irgendwann

mal ein Tier aus den einzelnen Gruppen verstirbt, dass ist in einer

Mischgruppe das Todesurteil vieler Begleittiere, ich möchte so etwas

nie wieder erleben müssen, es ist der blanke Horror.

Und man (Frau) wird ja auch älter, so das Gehegehaltungen einfach

besser zu händeln sind - weil ganz OHNE Meerschweinchen

möchte ich, so lange der liebe Gott mich lässt, nicht sein.

 

 

 

Ich denke das es tatsächlich in Zukunft so sein wird, dass wir

4 Harems plus Redneck & LaLuna haben werden und die Böden

werden dann nicht mehr mit genutzt.

 

 

 

Beste Grüsse,

Tanja